Der aktuelle Bestand bei den problematischen Schiffskrediten schrumpfte im ersten Halbjahr 2017 um € 0,9 Milliarden auf jetzt € 3,9 Milliarden.

Die Auftragseingänge der deutschen Industrie stiegen im Juni, im Monatsvergleich, um1% an.

Unter anderem sorgte das dafür, dass der Euro gegenüber dem Pfund bis auf ca. 0,9050 zulegen konnte.

Der chinesische Einkaufsmanagerindex Caixin/Markit PMI für den Industriesektor stieg im Juli unerwartet stark von 50,4 auf 51,1 Punkte an.

Nachdem erst kürzlich der GfK-Konsumklimaindex für Deutschland angestiegen ist, nehmen jetzt auch die Einzelhandelsumsätze stark zu und die Erwerbstätigenanzahl sinkt weiter.

Der GfK-Konsumklimaindex für Deutschland nahm einen nicht erwarteten Anstieg.

In Spanien sank die Arbeitslosenquote im zweiten Quartal 2017 von sehr hohen 18,75 % auf jetzt „nur noch“ 17,2 % und übertrifft die Erwartungen der Experten deutlich.