Nach der aktuellen Prognose der WTO wird der Welthandel 2017 fast dreimal so stark wachsen wie 2016.

Noch überraschender wird die Zahl, wenn man weiß, dass auch die Zahlen der WTO von April nach oben korrigiert werden mussten. In Zahlen ausgedrückt sprang die Prognose von 2,4 % auf jetzt 3,6 %.

Für mich ist es völlig unverständlich wie es der WTO passieren kann, dass ihre Prognose plötzlich um 50% nach oben korrigieren muss. Ich gehe schon seit Monaten davon aus, dass die Zahlen der WTO nicht der Realität entsprechen. Alleine das Handelsgeschäft mit China wird meiner Meinung nach von der WTO deutlich unterschätzt. Man sieht diese Entwicklung auch deutlich in den Charterraten für Schiffe, die seit Anfang dieses Jahres deutlich zugelegt haben.